Sie erreichen uns über die 24h-Hotline:
040.89 72 56-0 Ihre Anfrage Infomappe

Termine, Veranstaltungseinladungen und Berichte über das Leben und Arbeiten in unserem Pflegeheim finden Sie auf unserem Newsblog Pflege "aktiv" und außerdem auf Facebook.

Fit bis ins hohe Alter

Mit unserem vielfältigen Betreuungs- und Beschäftigungsangebot möchten wir unseren Senioren in Bergedorf ein aktives Leben ermöglichen, das Körper und Geist fit hält. Unser hauseigener Chor „Die Lerchen“ singt bei Gesangsauftritten im Haus und der Region seine Gäste in den Bann und animiert zum Mitsingen und Schunkeln. Jahreszeitliche Feste wie Fasching oder das Weinfest bringen zudem Abwechslung zu uns in die Cura Einrichtung.

Besonders beliebt sind die Ausflüge in die Region. Hier fahren die Bewohner gern in den Gemüsegarten Bergedorfs und Hamburgs „Vierlanden“. Damit auch die Wahrnehmung kultureller Angebote möglich bleibt, werden die Bewohner bei Interesse je nach Möglichkeit durch ehrenamtliche Mitarbeiter der KulturZEITpaten unterstützt.

Auch für Gäste, Interessierte und Freunde stehen die Türen im Seniorenheim Bergedorf immer offen. Bei Informations-veranstaltungen klären wir über pflegerelevante Themen auf und gemeinsame Feste, wie der Tag der offenen Tür, regen zum Austausch und Fragenstellen an.

Informationen über unsere aktuellen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und unter Pflege „aktiv“.

Informationen zum Pflegstärkungsgesetz

Durch die beiden Pflegestärkungsgesetze wird die finanzielle Unterstützung für pflegerische Versorgungen geregelt. Das Erste Pflegestärkungsgesetz ist zum 1. Januar 2015 in Kraft getreten und weitet die Unterstützung von Pflegebedürftigen und Angehörigen aus.

Das Zweite Pflegestärkungsgesetz ist zum 1. Januar 2016 in Kraft getreten und umfasst weitreichende Änderungen. Das Gesetz ändert u. a. den Pflegebedürftigkeitsbegriff und führt Neue Begutachtungsrichtlinien ab dem 1. Januar 2017 ein. Die drei Pflegestufen werden in fünf Pflegegrade überführt (siehe auch Überleitung Pflegestufen in Pflegegrade).

Mehr Informationen finden Sie in unserem Pflegelexikon unter dem Begriff "Pflegestärkungsgesetz" oder in unseren Infoblättern zum Download.

 

DOWNLOAD (Klick)

Informationsblatt Pflegebedürftigkeitsbegriff

Informationsblatt Pflegegrade

Informationsblatt Überleitung Pflegestufen in Pflegegrade

Informationsblatt Neue Begutachtungsrichtlinien